YouTube Filme lokal speichern

An sich eine schöne Sache. Es kommt ja öfter mal vor das man bei YouTube oder auf einer der ähnlichen VideoSharing Plattformen ein brauchbares Filmchen findet. Entweder kann man es für Fortbildungen, Präsentationen o.ä. gebrauchen, oder man findet den Film einfach witzig.

Das einzige Problem ist allerdings das man bisher immer online sein musste um die Filme zu betrachten, denn die Filme liegen als Flashfilme vor und lassen sich nicht ohne weiteres runterladen.

Wer glücklicher Besitzer eines Mac ist kann die Filme von YouTube nun auch lokal speichern. Erforderlich ist hierfür nur die kostenlose Software PodTube und Safari/iTunes was aber auf jedem Mac standardmässig drauf sein sollte.

Ich find’s prima! Gibt es eine solche Software eigentlich auch für Windows?

Die Leute von iPod-Fun haben gleich mal ein Video gedreht welches zeigt wie das ganze funktioniert:

Vielleicht etwas umständlicher, aber es geht auch für den PC, so wie im Agenturblog beschrieben.

An diesem Tage...

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


14 + = 17