Was ist Lernen?

Sich mit Lernen zu beschäftigen dürfte neben Bildung, Vermitteln, Beratung, Organisation und Entwicklung eines der zentralen Themen für Pädagogen sein. Interessanter Weise gibt es sowohl in der psychologischen, als auch pädagogischen Literatur eine große Zahl von Ausführungen zu diesem Thema. … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Weblogs als Lerntagebücher

Gestern habe ich einen Einblick gegeben warum Lerntagebücher als reflexive Elemente in Bildungsprozessen eine wichtige Rolle spielen können. Das Verfassen von Lerntagebüchern ist eine Methode aus der Aktionsforschung, die die Handelnden dazu anhalten soll, die eigene Praxis zu erkunden, zu … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Lerntagebücher (in der Lehrerbildung)

Besonders in der Ausbildung von LehrerInnen scheinen Reflexive Methoden, z.B. in Form von „Tagebüchern“ eine interessante Möglichkeit zu sein. Hierzu ein paar Gedanken: Die Ausbildung von Lehrern im Bereich der Beruflichen Schulen findet grundsätzlich in drei Phasen statt. Phase Eins … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Prüfung Psychologie

Schon am vergangenen Donnerstag war meine Psychologieprüfung. Am FB Psychologie beginnen alle Prüfungen mit einem 10-Minütigen Vortrag. Das Thema ist durch den Prüfling frei wählbar, weil es nicht um den Inhalt, sondern die Art der Vermittlung geht. Ich wählte das … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Lerntempo

Gerade lese ich den Abschnitt „8. Mikrodidaktische Feinziele“ im Kapitel „Ziele und Aufgaben der Erwachsenenbildung“ von Horst Siebert im Buch „Marketing für die Erwachsenenbildung“ Sarges, W./ Haeberlin, F., Bonn 1990. Zur Formulierung von Lernzielen in einzelnen Kursen müsse der Kursleiter … Weiterlesen →

Marketing in der Erwachsenenbildung

Heute habe ich meine Diplomarbeit abgegeben. Die Vorbereitungen waren ja nicht ganz komplikationsfrei. Das Prüfungsamt sah gute Gründe meinen Abgabetermin in den März zu verlegen, so dass ich nicht, wie ursprünglich geplant, bis 19. Februar abgeben musste. Zum binden der … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Gute Besserung

… die wünsche ich meinem Prof. (Name aus Datenschutzgründen nicht erwähnt) der ursprünglich mit der Betreuung meiner Diplomarbeit betraut war. Leider ist er plötzlich und unerwartet schwer krank geworden. Das hat auch für mich zur Folge das meine gesamte Prüfungsorganisation … Weiterlesen →

Glossar der Erwachsenenbildung

Wenn man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt ist nichts kaum etwas wichtiger als die beschriebenen Begriffe noch einmal genau zu definieren. Sehr praktisch ist, dass das European Service Network Adults Learning (ESENAL) ein Glossar der Erwachsenenbildung in Europa als PDF-Dokument (143 … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm
Seite 1 von 212