Airlie Beach

Wir sind Mittlerweile ca. 1000km weiter noerdlich.
Gestern sind wir kurz nach Sonnenuntergang schlafen gegangen. D.h. gegen 19.30 oder so.
Am heutigen Morgen sind wir dafuer auch schon um 3.30 Uhr aus den Federn. Strecke schaffen und in der Daemmerung den Kanguruhs auflauern war unsere Mission. Leider war unsere Strecke von Schiesswütigen Farmern umgeben, die dafuer gesorgt haben das wir nicht besonders viele Lebende Artgenossen gesehen haben. Als Entschaedigung haben wir mal wieder ein paar Emus vor unseren Linsen erspaeht.

Ueber Rockhampton und Mackay sind wir nunin Airlie Beach gelandet. Meine Tante und meine Ma haben es sich im hinteren Teil des Carvans mit „Die Flippers“ gemuetlich gemacht, waehrend Gabi und ich das Cockpit besetzt haben.

Im Moment sitze ich in der Waschkueche unseres Caravan Parks, an einem Internetterminal. Es ist nicht ganz einfach hier die richtigen Tasten zu finden, also entschuldigt die ohnehin schon katastrophale Orthograpie.

Morgen werden wir mal mit dem Boot richtung GBR (Great Barrier Reef) fahren und wohl auch Gelegenheit zum Schnorcheln und Schwimmen haben.

Darauf freue ich mich sehr. Endlich Bewegung!

Bis dahin,
R.

An diesem Tage...

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 2 = 4