The switch (pc2mac)

Es ist alles in allem überraschend einfach.
Mit ein wenig Anleitung von Alex überhaupt kein Problem.
Ich will mal versuchen die von :alex: , Daniel (und dem Netz) empfohlenen Programme und Add-Ons, die ich installiert habe, kurz zu erwähnen.

  • Romeo :: Bluetooth Fernbedienung für bestimmte Applikationen (z.B. iTunes, PowerPoint, …).
  • Blue Phone Elite :: SMS Versand, Anruferanzeige und Spielkram via Bluetooth
  • Virtue :: Verwendung virtueller Desktops
  • SubEthaEdit :: Texteditor der verschiedene Auszeichnungs- und Prgrammiersprachen farblich hervor hebt.
  • SlimBatteryMonitor :: Alternative Energie Anzeige
  • Hey Folders :: Färbt die Ordner frabig ein und ermöglicht so eine Zuordnung nach Prioritäten oder Themen
  • Adium :: Instant Messaging (Meta-)Tool (ICQ, AIM, …)
  • Quicksilver :: Prima Such- und Launchprogramm
  • FuzzyClock :: Textuhr in verschiedenen Dialekten (Bsp: 14.15 = viddel na twee)
  • German Cal :: iCal Ergänzung, welche die deutschen Feiertage in iCal Einträgt
  • GraphicConverter :: (Shareware) Ein Bilderbrowser mit vorschau sowie ein paar Batchfunktionen. Entspricht eher meinen Bedürfnissen als das hübsche iPhoto. Bei meinen 16.000 Dateien wurde es etwas zu langsam.

Als Newsreader habe ich mich für NetNewsWire (light) entschieden.

An diesem Tage...

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Aller Anfang ist schwer | adesigna.net | I did it my way

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


48 − 44 =