Campus Innovation

Ich habe mich ganz grob nach Interesse mal einfach in ein paar Veranstaltungen reingesetzt. Hier ein paar Notizen der Vorträge die ich mir angehört habe.

Olaf Thiele stellte in seinem Vortrag (E-Assessment: Methoden, Tools, Erfahrungen) das Online-Auswahlverfahren der Uni Mannheim vor. Sehr lebendig vorgetragen. Nicht vergessen und deshalb hier erwähnen möchte ich eine Feststellung von ihm, dass 5% der Nutzer 90% der Arbeit machen. Weitere Informationen zu seiner Arbeit findet man unter www.auswahl.uni-mannheim.de.

Claudia Bremer vom Kompetenzzentrum Neue Medien in der Lehre, Zentrum für Weiterbildung der Universität Frankfurt gibt erstmal einen Crashkurs durch den Bologna Prozess und schaffte in ihrem Vortrag (E-Bologna: Wie digital ist der Bologna-Prozess?) eine Verbindung zwischen e-Learning und Bologna-Prozess zu verdeutlichen.

Robes-Ci-2005 Den letzten Beitrag an diesem Tag hat Jochen Robes vorgetragen. Bekannt ist er ja ohnehin schon durch sein Weiterbildungsblog. Der Titel seines Beitrages lautet: „E-Learning zwischen Low Budget und No Budget“ oder wie er einleitet „e-Learning 2.0“ . Er stellt in seinem Referat diverse Produkte aus dem Bereich „Social Software“ vor. Er weißt ausserdem auf die besondere Rollenverteilung bzw. die Rollen an sich beim e-Learning und beim Einsatz von Weblogs im Bildungsbereich.
Robes-Learninglandscapes
Eine weitere schöne Aussage fand ich „Der rote Faden bin ich und nicht das System“
Linkempfehlungen zum weiterlesen von Jochen Robes:
www.johnseelybrown.com
www.downes.ca
metatime.blogspot.com
elgg.net/dtosch/weblog
weblogg-ed.com

Was ist: podcasting, moblogging, videoblogging, rss ?
Ein paar Beispiele für social software im Netz: bloglines, furl (social bookmarking), flickr, 43things, last.fm, openBC, elgg(learning landscape).

Tag 2.

LummaHeute habe ich einen Workshop von Oliver Wrede und Nico Lumma zum Thema (wer hätte es gedacht) Blogging. Auch hier gab es wieder eine kurze Übersicht über verfügbare Dienste. Ausserdem (und das hat mich besonders interessiert) wurde über die Erfahrungen mit Blogs in der (Hochschul-)Lehre berichtet. Die Präsentation von Oliver Wrede wird er auf seine Seite stellen. Nico Lumma stellte dann noch den kostenlosen Blogdienst Blogg.de vor. Ich habe die gelegenheit gleich genutzt und ihn gebeten bei blogg.de auch RSS-Feeds für Kommentare einzuführen. Mal schauen… 😉

Gleich gehe ich noch ins mms und werde einen Vortrag von Beat Doebeli Honegger zum Thema „Leise Revolution in der (Hoch-)Schule? Wie Wikis, Weblogs und andere Social Software Lernen und Zusammenarbeit verändern.“

An diesem Tage...

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. avatar

    Na und haben sie was getaugt die Vortr?ge? Wo bleibt die Kritik. Gab’s was neues f?r unsereins?

  2. avatar

    hmm, irgendwie komme ich mit der usability dieses blogs nicht zurecht… im rss war der text deutlich l?nger, wo isser denn nun hin?

  3. avatar

    Du hast bestimmt die englische Version in der Anzeige!? Klick hier und der Artikel hat die volle L?nge

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 2 = 4