FMF – Frieren mit Frank

Für gestern Abend war ich mit Frank und Mikro zum gemeinsamen „Kamera Gassi gehen“ verabredet. Mikro wollte aber lieber zum Zahnarzt, so dass Frank und ich alleine durch die Stadt geschlichen sind.
Die Ergebnisse hauen einen nicht direkt von den Socken, aber es war auch recht frisch draussen. Wir haben uns richtig auf eine warme U-Bahn gefreut. Mit der sind wir dann zum Hauptbahnhof, um :stef: wieder in Empfang nehmen zu können.
Zu meinem Erschrecken musste ich feststellen das die EOS 300d von Frank teilweise deutlich schneller wieder einsatzbereit war als meine E-500. Allerdings war mein Akku auch am Ende. Bei guter Belichtung waren auch keine Unterschiede feststellbar, bei den Langzeitbelichtungen allerdings schon.
Update: Die Bilder meiner Kamera sind auch doppelt so groß wie die von Franks 😉
Hat Spass gemacht die Aktion und wer nicht so gerne zum Zahnarzt geht kann sich uns, beim nächsten Mal, gerne anschliessen.

An diesem Tage...

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


53 − 50 =