Das Leben wäre einfacher…

… wenn das Leben einfacher wäre.
Ich habe gerade versucht Bücher aus verschiedenen Fachbibliotheken auszuleihen. Mir ist nicht ganz klar warum man Bücher dort nur über das Wochenende ausleihen, sie aber als „reserviert“ irgendwo ablegen kann. Noch besser ist eigentlich das, undenkbare, Scenario das jemand IN der Woche mit Büchern aus unterschiedlichen Fachbibliotheken arbeiten möchte, dann müsste man zwischen den verschiedenen Bibliotheken hin- und her laufen.
Ausserdem fand ich die räumliche Ausstattung der WiWI Bibliothek unverschämt gut, im Vergleich zu anderen Fachbibliotheken. Dort gibt es große Mengen Rechnerarbeitsplätze, Tische an denen man arbeiten kann und reservierbare Gruppen(diskussions)räume.

Am besten gefällt mir die Online-Reservierung der StaBi und die E-Medien, die man teilweise ohne Bib-Zugang downloaden kann!
Nun werde ich also morgen wieder in die Psycho- und WiWi-Bibliothek laufen um die Bücher, die ich heute zusammen gestellt habe, abzuholen und am Montag brav zurück zu bringen. Nerv!

An diesem Tage...

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. avatar

    Ja, das hab‘ ich mich auch schon gefragt obwohl ich auch schon froh war als ich mal ein Buch auf so einem Stapel entdeckt habe, das ich ganz dringend brauchte und so konnte ich mir wenigstens schnell was kopieren.

    Au?erdem ist das ein wenig wie social bookmarks, oder a***ons „Wer XY gekauft hat hat auch YZ gekauft“ und ich hab noch was interessantes entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 28 = 34