O2 in der U2

In Berlin ist es seit Jahren selbstverständlich in der U-Bahn einen anständigen Handyempfang zu haben. In Hamburg war das bisher eher die Ausnahme. Vorhin hatte ich plötzlich volle Signalstärke zwischen Messehallen uns Osterstrasse im O2-Netz. AUsserdem hatte ich schon ab Osterstrasse Homezone, obwohl die eigentlich an der Uni liegt. Ärgerlicher Weise habe ich die Homezone auch nur unterirdisch, aber immerhin.

Leider musste ich auch sofort Registrieren, dass der Handyempfang in der U-bahn auch negatives mit sich bringt. Einer der Fahrgäste hielt es für dringend erforderlich lauthals ein Telefonat zu führen an dem er den gesamten Wagon teilhaben ließ.

An diesem Tage...

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. avatar

    Ja, f?r die WM wird der Handyempfang in der U-Bahn m?glich gemacht. Falls Dir ?brigens in einer U-Bahn Station h??liche graue Plastikr?hren auffallen, die mit h??lichen grauen Plastikbefestigungen an der Decke befestigt sind: Das sind die Antennen f?r den Mobilfunkversorgung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

86 − = 80