Lichtklima für Einsteiger

  1. Tagsüber ist es meist zu warm um produktiv an Uni-Texten zu arbeiten. (bis 10h geht und ab 20.30 Uhr).
  2. Dunkelheit macht müde.

Ich habe insgesamt das Gefühl ich sollte den ganzen Tag schlafen und Nachts ganz viel Licht einschalten um die maximale Arbeitszeit zu erreichen, aber das kann doch auch keine Lösung sein bei dem schönen Wetter!?
Parole „Durchhalten und so tun als wäre es nicht so warm (schwitz!).“ Trotzdem muss ich jetzt erst mal ins Bett… (Man kann tagsüber auch nicht gut schlafen. Habe ich schon probiert ;-)).

An diesem Tage...

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


23 − = 18