1 Jahr Hamburger Webmontag

Es war wieder fast wie früher könnte man sagen. Der heutige Hamburger Webmontag war gut besucht. Es waren zwar nicht alle „angemeldeten“ Teilnehmer vor Ort, aber einige unangemeldete konnten dieses gut ausgleichen. Ich hätte mich sehr gefreut Judith mal wieder zu sehen, aber es gibt sicher noch weitere Webmontage ;-).
Nachdem zunächst allgemeines Getränke uns Speisen bestellen und verzehren angesagt war hat Stefan (endlich) das Wort ergriffen und die Vorstellungsrunde (Photos) eingeleitet. Sympathisch fand ich den Vorschlag die jeweilige Vorstellung mit drei Tags zur eigenen Person abzuschließen.
Ich habe das Gefühl, dass sich zunehmend auch Mitarbeiter größerer Firmen auf dem Webmontag tummeln, aber immer noch eine Reihe von Freelancern und Studenten.
An meinem Tisch (geteilt mit Nicole, Sebastian, Mirko, Wey, Igor, Stefan und Francisco) ging es um Themen wie Second Life verbunden mit einer Diskussion über Open Source und Open Access, Qype und das Problem der Internationalisierung von Plattformen und einige kleinere Themen.
Schön finde ich den Podcast mit der Mütze ;-).
Bis zum nächsten Mal…

An diesem Tage...

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ 66 = 73