WordPress 2.0 – läuft

Gerade habe ich dieses Blog auf WordPress 2.0 aktualisiert. Eine Liste der Veränderungen macht schnell klar, es gibt wenig Veränderungen an der Oberfläche, aber unter der Motorhaube wurde geschraubt. Im übrigen empfehle ich das lesen der deutschen Upgrade-Anleitung, in der englischen ist noch ein kleiner Fehler, hätte ich genau anders herum erwartet.
Was ich komisch fand ist das man für die Anti-Spam Lösung Akismet einen WordPress.com Api-Key benötigt. Naja, wenn’s hilft.

Die  Gelegenheit mal wieder am Blog zu basteln habe ich gleich damit verbunden die bei Flickr abgelegten Bilder einzubinden. Kein Problem dank FAlbum.

Olympus E-500 in da house

Das war noch mal ein ganz schönes Gefieber wegen der Kamera. Ich hatte den Postboten in den vergangenen zwei Tagen immer auf der Strasse getroffen und nach meinem Paket gefragt.
Leider war es an beiden Tagen nicht vorhanden.
Irgendwie hat er wohl gemerkt das ich mich sehr über den Inhalt freuen würde. Heute klingelte er dann bei uns und erklärte, dass er es eigentlich nicht geschafft hätte bei uns vorbei zu schauen, aber er hat am Morgen als erstes nach meinem Paket gesucht und wollte es unbedingt noch vor Weihnachten zustellen.
Vielen Dank!
Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Zwischenstand Kamera

Nachdem die Testphase der Olympus E-500 abgeschlossen war und ich rundum begeistert war bin bestellte ich das Double Zoom Kit bei Amazon.de. Die Lieferung ging viel schneller als angegeben und nach nur 3 Tagen war das gute Stück bei mir.
Allerdings hatte ich mit dem 40-150er Objektiv Schwierigkeiten beim Fokussieren. Am Samstag hat der Olympus Mitarbeiter im Saturn meinen Verdacht bestätigt, das Objektiv arbeitet nicht ordnungsgemäss.
Montag war ich dann erst beim Olympusservice in Hamburg. Dort wurde mir empfohlen das Widerrufsrecht zu nutzen und das Objektiv an den Verkäufer zurück zu senden.
Da mir die Kamera gut gefällt und ich nur ein neues Zoomobjektiv benötigte wollte ich nicht einfach das gesamte Paket zurück senden.
Es gibt bei Amazon.de einen Rückrufservice. Die haben auch wenige Sekunden nach Eingabe meiner Rufnummer zurück gerufen und mit mir den Fall besprochen. Leider sollte die Zusendung eines neuen Double Zoom Kits aber bis zu 13 Tagen dauern und man die Mitarbeiter waren auch nicht befugt den Preis so weit zu senken, dass es mit dem Vergleichsangebot von directshopper konkurrieren konnte, so dass ich nun dort bestellt habe.
Ich bin also noch einmal Kameralos und hoffe auf den netten Postboten.

To be continiued…

  • Veröffentlicht in: a.rm

Injektion

So ist der Titel des neuen Campusmagazins an der Uni Hamburg.

Das Konzept ist simpel: ein Heft pro Semester, ein Thema, eine Vielzahl von Interpretationen. In Wort und Bild. Information und Unterhaltung, Reportage und Hintergrund. Gemacht für Studierende in Hamburg.

Ja, das Konzept ist simpel und vielleicht genau deshalb auch gut. Mir gefällt es inhaltlich wie auch optisch. Die Papierqualität lässt nicht vermuten das die 8.000 Exemplare kostenlos sind. Wer keines ergattern konnte kann sich mit der Onlineversion trösten. Aus meiner Sicht haben die beteiligten Studenten eine große Leistung vollbracht. Thema der aktuellen Ausgabe (PDF ca. 8Mb) ist übrigens Aufstieg. Abstieg.

  • Veröffentlicht in: a.rm

Wort des Jahres (Pädagogikversion)

Die deutsche Gesellschaft für Sprache kürt jährlich das Wort des Jahrs, bzw. die Wörter des Jahres.
Interessanter Weise sind dort auch eine Reihe pädagogischer Begriffe verzeichnet.

Die Ergebnisse für das Jahr 2005:
1. Bundeskanzlerin, 2. Wir sind Papst, 3. Tsunami, 4. Heuschrecken, 5. Gammelfleisch,
6. Jamaika-Koalition, 7. hoyzern, 8. suboptimal, 9. Telenovela, 10. FC Deutschland 06

Hier ein kleiner Rückblick aus (Medien)-Pädagogischer(?) Sicht:
Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: a.rm

Train the Trainer

e-teaching.org

Möchten Sie digitale Medien in der Hochschullehre einsetzen? Dann sind Sie hier richtig! e-teaching.org ist ein Informationsangebot und Beratungswerkzeug für (tele-)mediale Hochschullehre. Es dient als Selbstlernangebot für interessierte Dozierende und als Baustein für hochschulspezifische Qualifizierungs- und Medienentwicklungsstrategien.

lehridee.fh-bielefeld.de

Die hochschuldidaktische Datenbank „Lehridee“ möchte den Austausch von Ideen, Konzepten etc. rund um das Lernen und Lehren an Hochschulen fördern. Sie finden hier Materialien aus Workshops und Lehrveranstaltungen, aktuelle Literaturlisten und Links zu interessanten Internetquellen…

  • Veröffentlicht in: a.rm